Salted Caramel Milkshake mit BAHLSEN CHOCO & MORE Crispy Karamell Zwei Gläser in den Gefrierschrank stellen. Schokolade im Wasserbad schmelzen und die gefrorenen Gläser mit der Oberseite gleichmäßig eintauchen. Zurück in den Gefrierschrank stellen. Nun die Karamellsauce zubereiten. Dazu die Sahne erwärmen. Zucker, Glukosesirup, Salz, Vanille und Wasser in einen nicht allzu kleinen Topf geben und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Wenn die Mischung anfängt zu köcheln, mit dem Rühren aufhören und kochen lassen, bis die Mischung dunkel-karamellfarben wird. Den Topf sofort von der Herdplatte nehmen und die warme Sahne einrühren. Weiterrühren, bis die Konsistenz cremig ist. Nun die Butter unterrühren. Die Gläser aus dem Gefrierfach nehmen und die noch warme Karamellsauce entlang der Ränder hinunterlaufen lassen. Zurück in den Gefrierschrank stellen, damit die Karamellsauce an den Glasinnenseiten fest wird. für 2 Milchshakes Ingredients: Für den Milchshake, 4 Kekse BAHLSEN CHOCO & MORE Crispy Karamell , 1 Packung Vanille-Eiscreme, , Für die Karamellsauce , 45 g Zucker , ½ EL Glukosesirup , 10 g Wasser, 22 g Sahne, ½ EL weiche Butter, ½ TL Salz , ½ TL Vanilleextrakt, , Für die Dekoration der Gläser und das Topping , 50 g Zartbitter Schokolade , 200 ml kalte Sahne, Zartbitter Schokoladendrops, Karamellperlen, Einige Rispel frische Johannisbeeren, 2 Kekse Bahlsen Choco & More Crispy Karamell , , , Instructions: /recipes/2018-bahlsen-chocomore-milkshake-01.jpg
.

Rezept

Salted Caramel Milkshake mit BAHLSEN CHOCO & MORE Crispy Karamell

Zutaten

Download
Neu

Für den Milchshake:
4 Kekse BAHLSEN CHOCO & MORE Crispy Karamell 
1 Packung Vanille-Eiscreme

Für die Karamellsauce:
45 g Zucker 
½ EL Glukosesirup 
10 g Wasser
22 g Sahne
½ EL weiche Butter
½ TL Salz 
½ TL Vanilleextrakt

Für die Dekoration der Gläser und das Topping:
50 g Zartbitter Schokolade 
200 ml kalte Sahne
Zartbitter Schokoladendrops
Karamellperlen
Einige Rispel frische Johannisbeeren
2 Kekse Bahlsen Choco & More Crispy Karamell 

 

 

 

Zubereitung

Zwei Gläser in den Gefrierschrank stellen. Schokolade im Wasserbad schmelzen und die gefrorenen Gläser mit der Oberseite gleichmäßig eintauchen. Zurück in den Gefrierschrank stellen.

Nun die Karamellsauce zubereiten. Dazu die Sahne erwärmen. Zucker, Glukosesirup, Salz, Vanille und Wasser in einen nicht allzu kleinen Topf geben und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Wenn die Mischung anfängt zu köcheln, mit dem Rühren aufhören und kochen lassen, bis die Mischung dunkel-karamellfarben wird. Den Topf sofort von der Herdplatte nehmen und die warme Sahne einrühren. Weiterrühren, bis die Konsistenz cremig ist. Nun die Butter unterrühren.

Die Gläser aus dem Gefrierfach nehmen und die noch warme Karamellsauce entlang der Ränder hinunterlaufen lassen. Zurück in den Gefrierschrank stellen, damit die Karamellsauce an den Glasinnenseiten fest wird.

Neu

Zutaten

Download

Für den Milchshake:
4 Kekse BAHLSEN CHOCO & MORE Crispy Karamell 
1 Packung Vanille-Eiscreme

Für die Karamellsauce:
45 g Zucker 
½ EL Glukosesirup 
10 g Wasser
22 g Sahne
½ EL weiche Butter
½ TL Salz 
½ TL Vanilleextrakt

Für die Dekoration der Gläser und das Topping:
50 g Zartbitter Schokolade 
200 ml kalte Sahne
Zartbitter Schokoladendrops
Karamellperlen
Einige Rispel frische Johannisbeeren
2 Kekse Bahlsen Choco & More Crispy Karamell 

 

 

 

Zubereitung

Zwei Gläser in den Gefrierschrank stellen. Schokolade im Wasserbad schmelzen und die gefrorenen Gläser mit der Oberseite gleichmäßig eintauchen. Zurück in den Gefrierschrank stellen.

Nun die Karamellsauce zubereiten. Dazu die Sahne erwärmen. Zucker, Glukosesirup, Salz, Vanille und Wasser in einen nicht allzu kleinen Topf geben und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Wenn die Mischung anfängt zu köcheln, mit dem Rühren aufhören und kochen lassen, bis die Mischung dunkel-karamellfarben wird. Den Topf sofort von der Herdplatte nehmen und die warme Sahne einrühren. Weiterrühren, bis die Konsistenz cremig ist. Nun die Butter unterrühren.

Die Gläser aus dem Gefrierfach nehmen und die noch warme Karamellsauce entlang der Ränder hinunterlaufen lassen. Zurück in den Gefrierschrank stellen, damit die Karamellsauce an den Glasinnenseiten fest wird.

Zurück zur Übersicht