Engel-Deko So geht’s: Die Körper der Engel, gemäß der Vorlage aus dem Tonkarton, ausschneiden. Den Tonkarton zu einem Kegel formen, die Kanten 1 cm überlappen lassen und mit Universalkleber schließen. Am oberen Ende des Kegels soll dabei eine etwa 5 mm große Öffnung bestehen bleiben, auf welche später die Holzkugel gesetzt wird. An die Stelle, an die die Flügel angebracht werden, seitlich zwei kleine Öffnungen ausstanzen oder schneiden (ca. 3-5 mm Ø). Der Kegel kann nun nach Belieben mit goldenem Basteldraht dekoriert werden. Der Engelskörper kann zum Beispiel spiralförmig von oben nach unten mit dem Golddraht eingewickelt werden. Zur Unterstützung der Engelsflügel, den festen Draht gemäß der Vorlage biegen, und durch das untere Ende des Kegels in den Stanzlöchern platzieren. Die zwei seitlichen Enden des Drahtes werden hierbei zur Halterung für die Flügel und der obere Knick zur Halterung für die Holzkugel als Kopf genutzt. Jetzt können die AKORA-Herzen von außen auf das Drahtgerüst gesteckt werden. Zum Schluss einen Tropfen Heißkleber auf die Holzkugeln geben und als Kopf auf das obere Ende des Kegels setzen. 3 Engel Ingredients: Material für 3 Engel:, , 6 Herzen BAHLSEN AKORA Vollmilch, 105 cm fester Draht, 3x A3 Tonkarton in beliebigen Farben, 3x Holzkugeln mit Loch (30-40 mm Durchmesser), 1 Rolle goldener Basteldraht, Universalkleber, Heißklebepistole, Instructions: /recipes/bahlsen-winterfreuden-2019-engel-deko-01-heller_1.jpg
.

Rezept

Engel-Deko mit BAHLSEN AKORA Flügeln

Zutaten

Download
Neu

Material für 3 Engel:

6 Herzen BAHLSEN AKORA Vollmilch
105 cm fester Draht
3x A3 Tonkarton in beliebigen Farben
3x Holzkugeln mit Loch (30-40 mm Durchmesser)
1 Rolle goldener Basteldraht
Universalkleber
Heißklebepistole

Zubereitung

So geht’s:

Die Körper der Engel, gemäß der Vorlage aus dem Tonkarton, ausschneiden.

Den Tonkarton zu einem Kegel formen, die Kanten 1 cm überlappen lassen und mit Universalkleber schließen. Am oberen Ende des Kegels soll dabei eine etwa 5 mm große Öffnung bestehen bleiben, auf welche später die Holzkugel gesetzt wird.

An die Stelle, an die die Flügel angebracht werden, seitlich zwei kleine Öffnungen ausstanzen oder schneiden (ca. 3-5 mm Ø).

Der Kegel kann nun nach Belieben mit goldenem Basteldraht dekoriert werden. Der Engelskörper kann zum Beispiel spiralförmig von oben nach unten mit dem Golddraht eingewickelt werden.

Zur Unterstützung der Engelsflügel, den festen Draht gemäß der Vorlage biegen, und durch das untere Ende des Kegels in den Stanzlöchern platzieren. Die zwei seitlichen Enden des Drahtes werden hierbei zur Halterung für die Flügel und der obere Knick zur Halterung für die Holzkugel als Kopf genutzt.

Jetzt können die AKORA-Herzen von außen auf das Drahtgerüst gesteckt werden.

Zum Schluss einen Tropfen Heißkleber auf die Holzkugeln geben und als Kopf auf das obere Ende des Kegels setzen.

Neu

Zutaten

Download

Material für 3 Engel:

6 Herzen BAHLSEN AKORA Vollmilch
105 cm fester Draht
3x A3 Tonkarton in beliebigen Farben
3x Holzkugeln mit Loch (30-40 mm Durchmesser)
1 Rolle goldener Basteldraht
Universalkleber
Heißklebepistole

Zubereitung

So geht’s:

Die Körper der Engel, gemäß der Vorlage aus dem Tonkarton, ausschneiden.

Den Tonkarton zu einem Kegel formen, die Kanten 1 cm überlappen lassen und mit Universalkleber schließen. Am oberen Ende des Kegels soll dabei eine etwa 5 mm große Öffnung bestehen bleiben, auf welche später die Holzkugel gesetzt wird.

An die Stelle, an die die Flügel angebracht werden, seitlich zwei kleine Öffnungen ausstanzen oder schneiden (ca. 3-5 mm Ø).

Der Kegel kann nun nach Belieben mit goldenem Basteldraht dekoriert werden. Der Engelskörper kann zum Beispiel spiralförmig von oben nach unten mit dem Golddraht eingewickelt werden.

Zur Unterstützung der Engelsflügel, den festen Draht gemäß der Vorlage biegen, und durch das untere Ende des Kegels in den Stanzlöchern platzieren. Die zwei seitlichen Enden des Drahtes werden hierbei zur Halterung für die Flügel und der obere Knick zur Halterung für die Holzkugel als Kopf genutzt.

Jetzt können die AKORA-Herzen von außen auf das Drahtgerüst gesteckt werden.

Zum Schluss einen Tropfen Heißkleber auf die Holzkugeln geben und als Kopf auf das obere Ende des Kegels setzen.

Zurück zur Übersicht